2014

=> Hans Barth: "Idées fausses sur Louis Agassiz. Marc‐Antoine Kaeser et le Dictionnaire historique et critique du racisme", Januar 2014 (pdf)
=> Artikel in der NZZ vom 3. April 2014 über Sasha Huber an der Sidney Biennale
=> Vernissagerede von Michael Zurwerra zur Eröffnung der Agassiz-Ausstellung auf Grimsel Hospiz am 7. Juni 2014
=> Interpellation "Umbenennung Agassizhorn in Rentyhorn" von Doris Schmidhalter-Näfen (SPO)
=> "Agassizstrasse" in Bern-Brünnen: bisher nicht realisiert
=> Artikel aus dem "Oberhasler" vom 11. Juni 2014 "Verletzungen der Menschenwürde kommen überall vor" über die Agassiz-Vernissage auf Grimsel Hospiz
=> Hans Barth: "Was hat Louis Agassiz mit Onesimus zu tun?" (über Christentum und Sklaverei), 1. Juli 2014 (pdf)

Zur Ausstellung "Wie die Landschaft zu ihrem Namen kommt" im Zeughaus Teufen AR (Oktober/November 2014)
=> Einfache Anfrage Stadtparlament St.Gallen (Beatrice Blaser Truniger): "Wer hat Angst vor Louis Agassiz?" (22. September 2014)
=> "Rettung für Renty": Peter Surber am 26. September 2014 im Kulturmagazin "Saiten" über die Kampagne, die Ausstellung und die Bergname
=> Vernissage-Rede von Ueli Vogt, Kurator der Zeughauses Teufen (AR) am 26. Oktober 2014 (pdf)
=> Vernissage-Rede von Hans Fässler am 26. Oktober 2014 im Zeughaus in Teufen (pdf)
=> Artikel von Erika Preisig in der "Tüüfner Post" über die Vernissage vom 26. Oktober 2014
=> Peter Surber am 31. Oktober 2014 im Kulturmagazin "Saiten" über die Agassiz-Ausstellung in Teufen
=> Die Wochenzeitung WOZ vom 6. November 2014 zur Agassiz-Ausstellung, zu Sasha Hubers Werken und zum Streitgespräch "Fässler gegen Höpli" (pdf)

=> Schweizer Künstler Hansruedi Fricker schafft Rentyhorn im Murgtal (aus Facebook)
=> "Agassiz und seine Rassismus-Lehrer", Aufsatz von Hans Barth (Freiburg), Oktober 2014 (pdf)
=> Vorstoss vom 11. November 2014 im Grossen Rat VS von Anne Luyet (UDC) zur Bergnamensgebung (pdf)
=> Hans Barth: "Herbert Lüthy, ein grosser Historiker? Sklaverei und die Vernichtung indigener Völker", Dezember 2014 (pdf)
=> Besprechung von Gerhart Wagners "Mittelmoränen" durch Hans Steiger im P.S. vom 4. Dezember 2014, SP Zürich (pdf)
=> Antwort des Stadtrates von St.Gallen vom 9. Dezember 2014 auf die Einfache Anfrage "Wer hat Angst vor Louis Agassiz?"